| Veröffentlicht in Presse

Nachhaltiger Weihnachtsbaum kommt in Begleitung eines Elchs

Nationale Naturlandschaften tragen Botschaft von Nachhaltigkeit und Klimaschutz in den Deutschen Bundestag Die Nationalen Naturlandschaften und der Naturpark Nuthe-Nieplitz haben heute einen besonders nachhaltigen, fünf Meter hohen Weihnachtsbaum, hergestellt aus 99 Prozent Recycling-Karton und Pappe, für die Mitglieder und Mitarbeitenden im Deutschen Bundestag aufgestellt. Entgegengenommen wurde der Baum von der Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages, Petra… Weiterlesen »

| Veröffentlicht in Aufruf, Allgemein

Ideenwettbewerb für Naturschutzeinrichtungen „Natur barrierefrei erleben“

Im Rahmen des aktuellen Projekts „Natur ohne Barrieren!“ des Global Nature Fund, an dem Nationale Naturlandschaften e.V. beteiligt ist, startete zum 23.11.2022 der Ideenwettbewerb „Natur barrierefrei erleben“. Teilnehmen können alle privat und öffentlich getragenen Naturschutzeinrichtungen in Deutschland, die ihre Angebote zum Naturerleben für alle öffnen und kommunikative und physische Barrieren abbauen möchten. Insgesamt können zunächst… Weiterlesen »

| Veröffentlicht in Presse

Die 18 Biosphärenreservate Deutschlands machen den Bundestag „Verrückt auf Morgen“

In 18 Schutzgebieten in Deutschland verändern die UNESCO-Biosphärenreservate die Welt mit innovativen Ideen, um ein nachhaltiges und klimafreundliches Miteinander von Mensch und Natur zu ermöglichen. Sie erproben das Leben von morgen, damit eine gemeinsame Zukunft auf diesem Planeten gelingen kann. Jetzt präsentierten sie sich und ihre Themen der Politik bei einer Veranstaltung im Paul-Löbe-Haus in… Weiterlesen »

| Veröffentlicht in Freiwilligenengagement

Fachtagung zu Freiwilligen-Management in Schutzgebieten gastiert am Nationalpark Wattenmeer

Seit bald 20 Jahren bietet der Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer über das bundesweite Programm „Ehrensache Natur“ Engagement-Möglichkeiten für Freiwillige jeden Alters. Für den jährlichen Fachaustausch von hauptamtlichem Schutzgebietspersonal bundesweit zu professionellem Freiwilligenmanagement übernahm die Nationalparkverwaltung vom 2. bis 4. November 2022 nun die Gastgeberrolle. Rund 20 Hauptamtliche aus Nationalparken, Naturparken und Biosphärenreservaten bundesweit folgten der Einladung… Weiterlesen »

| Veröffentlicht in Presse

Klimaschutz und Digitalisierung als Themen für die Zukunft in den Nationalen Naturlandschaften

Berlin/Bayerisch Eisenstein, den 22. September 2022. Nationale Naturlandschaften e. V. schaffte auf seiner diesjährigen Mitgliederversammlung wichtige Impulse für eine digitale Besucherlenkung in den Nationalen Naturlandschaften und positioniert sich als Umsetzungspartner zur Förderung des natürlichen Klimaschutzes. Das diesjährige Jahrestreffen der Mitglieder von Nationale Naturlandschaften e. V., dem Dachverband der deutschen Nationalparke, Biosphärenreservate und Wildnisgebiete bot neben gebietsübergreifenden Themen der Großschutzgebiete… Weiterlesen »

| Veröffentlicht in Allgemein

Leitbild Bildung verabschiedet

Bildung ist mehr als Wissen – Leitbild für Bildungsarbeit in den Nationalen Naturlandschaften verabschiedet Das direkte Naturerlebnis, die Erfahrung der Verbindung von Landschaft und Kultur sowie die Mitwirkung an der nachhaltigen Gestaltung der Gesellschaft sind die Grundlage der Bildungsarbeit in den Nationalen Naturlandschaften (NNL). Erstmals hat jetzt das Bündnis der deutschen Großschutzgebiete ein Leitbild für… Weiterlesen »

| Veröffentlicht in Allgemein

„Ehrensache Natur“ für Nachhaltigkeitspreis nominiert

Das bundesweite Freiwilligenprogramm in den Nationalen Naturlandschaften ist für den Neumarkter Lammsbräu Nachhaltigkeitspreis 2022 nominiert! „Ehrensache Natur“ gehört damit zu den 3 Finalist*innen in der Kategorie „Nonprofit-Organisationen“. Die Spannung steigt: Am 22.09. findet die Preisverleihung mit allen Finalist*innen in Neumarkt in der Oberpfalz statt.

| Veröffentlicht in Allgemein, Presse

World Ranger Day 2022: Im Einsatz für Diversität und Vielfalt in den Nationalen Naturlandschaften

Jedes Jahr am 31. Juli werden die Arbeit und das Engagement der Ranger*innen weltweit geehrt. Sie setzen sich als Botschafter*innen unserer Schutzgebiete persönlich ein und stehen für die Diversität der Schutzgebiete, die Diversität ihrer Aufgaben und die Diversität ihrer Persönlichkeiten. Mit dem Erhalt der biologischen Vielfalt tragen sie zur Bewahrung unseres Naturerbes bei. Auch in… Weiterlesen »

| Veröffentlicht in Positionspapier, Presse

Nationale Naturlandschaften fordern Ausbau erneuerbarer Energien im Einklang mit dem Erhalt der biologischen Vielfalt

Die beiden Verbände Nationale Naturlandschaften e. V. (NNL e. V.) und Verband Deutscher Naturparke e. V. (VDN e. V.) unterstützen in einem gemeinsamen Positionspapier zur geplanten Änderung des Bundesnaturschutzgesetzes grundsätzlich die aktuellen Zielsetzungen der Bundesregierung für den Ausbau der erneuerbaren Energien sowie für den Erhalt und die Wiederherstellung der biologischen Vielfalt. Sie warnen jedoch vor einer pauschalen Freigabe für… Weiterlesen »

| Veröffentlicht in Allgemein, Freiwilligenengagement, Voluntourismusangebote

Naturschutz im Urlaub – Reisen und dabei ganz praktisch die biologische Vielfalt fördern

Der 22. Mai ist Internationaler Tag der Biologischen Vielfalt. Dem Verlust der biologischen Vielfalt in Deutschland wirken Projekte im Bundesprogramm Biologische Vielfalt, dem Förderprogramm des Bundes für den Naturschutz, gezielt entgegen. Eines davon ist das Projekt „Voluntourismus“, das Gästen der Nationalen Naturlandschaften ermöglicht, im Urlaub die Natur zu genießen und sie gleichzeitig aktiv zu schützen.… Weiterlesen »