Bearbeiter*in (m/w/d) für das Projekts „Stärkung und Weiterentwicklung des Partnernetzwerks im Biosphärenreservat Niedersächsische Elbtalaue“

In der Biosphärenreservatsverwaltung Niedersächsische Elbtalaue in Hitzacker ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt der Arbeitsplatz einer Bearbeiterin / eines Bearbeiters (m/w/d) (Entgelt-Gr. E 12 TV-L) für die Koordination und inhaltliche Bearbeitung des Projekts „Stärkung und Weiterentwicklung des Partnernetzwerks im Biosphärenreservat Niedersächsische Elbtalaue“ im Dezernat „Information, Bildung, Nachhaltige Raumnutzung, Forschung, Dokumentation“ zu besetzen. Dienstort ist Hitzacker.
Bewerbungsschluss: 07.07.2024

Bearbeiter/in (m/w/d) für die Koordination und inhaltliche Bearbeitung des Projekts „Stärkung und Weiterentwicklung des Partnernetzwerks im Biosphärenreservat ‚Niedersächsische Elbtalaue‘“

In der Biosphärenreservatsverwaltung Niedersächsische Elbtalaue in Hitzacker ist die Stelle Bearbeiter/in (m/w/d) für die Koordination und inhaltliche Bearbeitung des Projekts „Stärkung und Weiterentwicklung des Partnernetzwerks im Biosphärenreservat ‚Niedersächsische Elbtalaue‘“ “ im
Dezernat „Information, Bildung, Nachhaltige Raumnutzung, Forschung, Dokumentation“
zu besetzen. Die Beschäftigung ist befristet auf den 31.12.2028. Die Besoldung erfolgt nach EG E11 TV-L, EG E12 TV-L ist möglich.
Bewerbungsschluss: 07.07.2024

Projektmitarbeiter*in (m/w/d) zur Betreuung und Weiterentwicklung der Regionalvermarktung im Biosphärenreservat Bliesgau

Das Geschäftsstelle des Biosphärenzweckverbandes Bliesgau sucht für den nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Projektmitarbeiter*in (m/w/d) zur Betreuung und Weiterentwicklung der Regionalvermarktung im Biosphärenreservat Bliesgau. Die Beschäftigung ist im Rahmen einer Elternzeitvertretung befristet vom 01.09.2024 bis zum 31.08.2025 und erfolgt in Teilzeit. Die Besoldung erfolgt nach 50 v.H. Entgeltgruppe 10, TVöD.
Bewerbungsschluss: 17.07.2024

Bearbeiter*in (m/w/d) im Dezernat „Kommunikation, Information, Bildung“

In der Nationalparkverwaltung Niedersächsisches Wattenmeer ist im Dienstort Wilhelmshaven die Stelle Bearbeiter*in (m/w/d) im Dezernat „Kommunikation, Information, Bildung“ zu Besetzen. Der Aufgabenbereich Öffentlichkeitsarbeit zur Biosphärenregion ist entsprechend der bewilligten Projektlaufzeit befristet bis 31.12.2027 und der Aufgabenbereich Informationsinfrastruktur im Nationalpark ist befristet bis 31.12.2024 wobei eine Verlängerung wird angestrebt wird. Der Arbeitsplatz ist für den jeweiligen Aufgabenbereich mit einer halben Stelle besetzbar, insgesamt jedoch in Vollzeit zu besetzen. Die Besoldung erfolgt nach EG E12 TV-L.
Bewerbungsschluss: 16.07.2024

Fachkraft für Artenschutz zur Schutzgebietsbetreuung (m/w/d)

Die Nationalparkverwaltung Niedersächsisches Wattenmeer sucht eine Fachkraft für Artenschutz zur Schutzgebietsbetreuung (m/w/d). Der Arbeitsplatz ist teilzeitgeeignet und ist bis zum 01.06.2028 befristet. Die Besoldung erfolgt nach EG E7 TV-L.
Bewerbungsschluss: 16.07.2024

Teamleitung mobiler Bildungsangebote (m/w/d)

In der Nationalparkverwaltung Berchtesgaden ist für den nächstmoglichen Zeitpunkt für das Sachgebiet Umweltbildung die Stelle Teamleitung mobiler Bildungsangebote (m/w/d) zu besetzen. Die Beschäftigung erfolgt bis zu 80% in Teilzeit und ist befristet auf zwei Jahre. Die Besoldung erfolgt nach EG E10 TV-L.
Bewerbungsschluss: 14.07.2024

Projektmanagement/Projektkoordination (m/w/d)  zur Gestaltung des Außengeländes am Klausbachhaus

In der Nationalparkverwaltung Berchtesgaden ist für den nächstmoglichen Zeitpunkt die Stelle Projektmanagement/Projektkoordination (m/w/d) zu besetzen. Die Beschäftigung erfolgt mit 20 Wochenstunden in Teilzeit und ist befristet bis zum 31.07.2027. Die Besoldung erfolgt nach EG E10 TV-L.
Bewerbungsschluss: 14.07.2024

Fachkraft (m/w/d) im Bereich nachhaltige Tourismusentwicklung / Regionalmarketing

Die Verwaltungsstelle der Biosphärenregion Berchtesgadener Land in Freilassing sucht eine Fachkraft (m/w/d) im Bereich nachhaltige Tourismusentwicklung / Regionalmarketing zur Stärkung der öffentlichen Wahrnehmung der Biosphärenregion und zur (Weiter-) Entwicklung und Begleitung nachhaltiger touristischer Angebote. Die Beschäftigung erfolgt in Vollzeit und ist auf vier Jahre befristet. Die Besoldung erfolgt nach EG E13 TV-L.
Bewerbungsschluss: 24.07.2024

Juristin bzw. Jurist (w/m/d) Rechtsangelegenheiten, Service und Administration

Das Biosphärenreservat Schaalsee sucht für den Geschäftsbereich des Ministerium für Klimaschutz, Landwirtschaft, ländliche Räume und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern eine*n Jurist*in (m/w/d) Rechtsangelegenheiten, Service und Administration. Die Beschäftigung erfolgt in Vollzeit und ist unbefristet. Die Besoldung erfolgt nach EG E14 TV-L.
Bewerbungsschluss: 27.07.2024

Sachbereichsleitung (m/w/d) – Haushalt und Kassenwesen

In der Nationalparkverwaltung Ruhenstein ist die Stelle der Sachbereichsleitung (m/w/d) Haushalt und Kassenwesen zu besetzen. Die Beschäftigung erfolgt in Vollzeit und ist unbefristet. Die Besoldung erfolgt nach A 12 LBesG, eine spätere Entwicklung in die Besoldungsgruppe A 13 LBesG ist beabsichtigt.
Bewerbungsschluss: 24.07.2024

Ranger/in (w/m/d)

Die Naturwacht Brandenburg bietet im Naturpark Niederlausitzer Heidelandschaft die Stelle Ranger/in (w/m/d) im Dienstsitz Bad Liebenwerda an. Die Beschäftigung erfolgt in Vollzeit aber ist auch in Teilzeit möglich. Die Stelle ist befristet auf 2 Jahre. Die Besoldung erfolgt nach EG E8 TV-L.
Bewerbungsschluss: 11.08.2024

Ranger/in der Nationalpark- und Naturwacht (w/m/d)

In der Nationalpark- und Forstverwaltung Sächsische Schweiz ist die Stelle Ranger/in der Nationalpark- und Naturwacht (w/m/d) im Dienstort Bad Schandau zu besetzen. Die Beschäftigung erfolgt in Vollzeit (40h/Woche) aber ist auch in Teilzeit möglich. Die Stelle ist befristet. Die Besoldung erfolgt nach EG E6 TV-L.
Bewerbungsschluss: 07.08.2024

Ranger/in der Nationalpark- und Naturwacht (w/m/d)

In der Nationalpark- und Forstverwaltung Sächsische Schweiz ist die Stelle Ranger/in der Nationalpark- und Naturwacht (w/m/d) im Dienstort Bad Schandau zu besetzen. Die Beschäftigung erfolgt in Vollzeit (40h/Woche) aber ist auch in Teilzeit möglich. Die Stelle ist unbefristet. Die Besoldung erfolgt nach EG E6 TV-L.
Bewerbungsschluss: 08.08.2024