Da zu viele Bäume auf der Wiese stehen, müssen erst einmal drei Bäume gefällt werden. Im Laufe der Zeit soll sich eine Baumreihe ausbilden. Das Kronendach ist so dicht, dass kaum Licht zum Boden durchdringen kann. Eine Auslichtung der Kronen ist daher nötig. Die Besonnung des Untergrundes bringt mehr Pflanzen im Unterwuchs zum Wachsen, deren Blüten wiederum viele Insekten anziehen. Einem Apfelbaum haben wir einen Revitalisierungsschnitt und einen Pflegeschnitt verpasst, damit er erhalten bleibt, stabil ist und wieder gut wachsen kann. Ein Stabilisierungsschnitt soll zukünftig bei jedem Baum durchgeführt werden, um deren Erhalt als Habitatbäume langfristig zu sichern. Das Schnittgut haben wir entsorgt. Es kann als Reisighaufen aufgeschichtet werden und für Tiere und Insekten als Unterschlupf dienen.