Käufer*innen von Naturschutzzertifikaten erhalten ein exklusives Sammelzertifikat, das je nach Wahl des Ökosystemtyps in einem Wald-, Moor- oder Streuobstwiesen-Design erhältlich ist. Auf jedem Zertifikat sind die Nummern der erworbenen Naturschutzzertifikate festgehalten, die Größe der Projektfläche in Quadratmetern sowie die Dauer der Förderperiode in Jahren. Zudem steht auf dem Zertifikat der Name der Nationalen Naturlandschaft, in der das Projekt realisiert wird, sowie der Name der Erweberin / des Erwerbers bzw. der Name des Unternehmens.

Zusätzlich erhalten Erweber*innen der Naturschutzzertifikate ein Signet mit der Bezeichnung  „offizieller Naturschutzpate / offizielle Naturschutzpatin“ mit dem Logo der Nationalen Naturlandschaften. Dieses Logo kann für die Dauer des Förderzeitraums zu Marketingzwecken genutzt werden.