Ist ein Naturschutzprojekt zertifiziert, legen wir für jeden Quadratmeter pro Jahr eine Zertifikatsnummer an. Diese werden in einem Register festgehalten. Mit den Zertifikatsnummern können wir nachverfolgen, wohin die Einnahmen aus den Verkäufen fließen. Somit stellen wir sicher, dass die Zertifikate aus einem Projekt nur einmal verkauft werden.