Wir freuen uns über die Wertschätzung, die dem Projekt mit dieser Auszeichnung entgegengebracht wird. Der Preis wird an repräsentative Projekte verliehen, die sich in besonderer Weise für den Erhalt der biologischen Vielfalt einsetzen. Vorbildlich ist das Projekt, weil es Modellcharakter besitzt und auf andere Regionen übertragbar ist. Außerdem sensibilisiert es die Öffentlichkeit für den Schutz der Natur und der Artenvielfalt. Die Preisübergabe fand im Oktober während eines Unternehmensworkshop auf der Streuobstwiese in Weilheim an der Teck statt. Gleich zu Beginn der Veranstaltung ging es auf Exkursion zur nahegelegenen Streuobstwiese, damit die Teilnehmenden direkt vor Ort die Vielfalt und Schönheit des Lebensraumes erleben konnten. Ein Mitarbeiter des Instituts für Botanik, Naturschutz und Pomologie informierte rund um das Thema biologische Vielfalt und erklärte, dass Streuobstwiesen wertvolle Ökosysteme sind, weil sie vielen Tier- und Pflanzenarten einen Lebensraum bieten. Nach einem Vortrag über die Onlineplattform der Naturschutzzertifikate fand die feierliche Übergabe des Preises im Weilheimer Rathaus statt, bei der neben den Projektbeteiligten auch der Bürgermeister der Stadt, Johannes Züfle, anwesend war. Überreicht wurde die Auszeichnung in Form des Vielfaltsbaumes von der ersten Landesbeamtin des Landkreises Esslingen, Dr. Marion Leuze-Mohr. Medienvertreter waren zu diesem Ereignis auch eingeladen. Spannend wurde es am Nachmittag: Achim Weimer, Theaterleiter und Trainer animierte die Anwesenden, sich impulsiv mit der Frage auseinanderzusetzen, warum sich der Einsatz von Unternehmen für die biologische Vielfalt lohnt. Abwechseln schlüpften die Teilnehmenden in die Rolle des Unternehmens und in die Rolle der Natur und diskutierten, wie die biologische Vielfalt durch unternehmerischen Einsatz gerettet werden kann. Im Anschluss gab es Gelegenheit sich zu vernetzten, um zukünftig gemeinsam für den Naturschutz zusammenzuarbeiten. Am Ende des Tages waren sich alle Teilnehmenden einig: Eine Investition in die biologische Vielfalt ist ein Gewinn für alle – für die Natur, die Gesellschaft und die Wirtschaft.
Auf dem Weg erklärt ein Experte, welche ökologischen Schätze sich auf der Wiese verbergen. / Foto: Schwäbisches Streuobstparadies e. V.
Die Teilnehmer*innen diskutieren begeistert ihre Ideen zum Schutz der biologischen Vielfalt. / Foto: Schwäbisches Streuobstparadies e. V.