Sonja Miller

Leiterin Unternehmenskooperationen

Tel.: 0151 126 697 71

Themen

Unternehmenskooperationen, Fundraising, Kommunikation EUROPARC Federation, Insektenschutz in Biosphärenreservaten

Dabei seit

2015

Was mir am Herzen liegt

“Schon vor meiner Arbeit für den Dachverband habe ich auf zahlreichen Reisen die Schönheit und Einzigartigkeit der Nationalen Naturlandschaften kennen und lieben gelernt. Die Nationalen Naturlandschaften sind für mich Orte der Entdeckungen und des Staunens, der Abenteuer und zugleich Quelle der Erholung. Mich mit meiner Arbeit für den Schutz und die Wertschätzung dieser wundervollen Landschaften einsetzen zu können, ist für mich daher eine ganz besondere Herzensangelegenheit, die mich jeden Tag mit großer Freude und Zufriedenheit erfüllt.”

Zur Person

Sonja Miller studierte „Eventmanagement und Marketing“ in Melbourne und absolvierte ihren Master in „Nachhaltiges Tourismusmanagement“ an der Hochschule für nachhaltige Entwicklung in Eberswalde. Während ihres Masterstudiums begann ihre Zeit als Studentische Mitarbeiterin beim Dachverband. Auch ihre Masterarbeit zum Thema „Best Practice in Conservation Volunteer Tourism“ wurde von Nationale Naturlandschaften e. V. betreut. Im Anschluss an ihr Studium war Sonja Miller zunächst im Bereich Bildung bei Nationale Naturlandschaften e. V. tätig, bis es sie Anfang 2018 zurück in ihre Heimat zog. In München arbeitete sie für eine Agentur für soziale Innovationen und sammelte dabei vielseitige Erfahrungen in den Bereichen Netzwerkmanagement, Marketing und Kommunikation.

Seit Mai 2020 ist sie nun wieder von München aus für die Nationale Naturlandschaften e. V. als Leiterin des Bereichs Unternehmenskooperationen sowie als Ansprechpartnerin für die EUROPARC Federation tätig.