Headerfoto - Nationale Naturlandschaften

Naturparke in Deutschland

Das grüne, waldreiche Herz der reich strukturierten Kultur- und Erholungslandschaft bilden die fünf Naturräume Welzheimer Wald im Süden, Murrhardter und Mainhardter Wald im Zentrum sowie Löwensteiner und Waldenburger Berge im Norden. Diese Landschaften werden begrenzt durch die Städte Backnang, Heilbronn, Öhringen, Schwäbisch Hall, Gaildorf, Lorch und Schorndorf. Zum Wandern und Radfahren ist der Naturpark mit… Weiterlesen »

Gründungsjahr: 1979
Geographische Lage: 50 km nordöstlich der Landeshauptstadt Stuttgart, Schwäbisch-Fränkisches Keuperbergland
Größe: 1270 km²
Landschaften: Fließgewässer, Grünland, Mischwald, Mittelgebirge, Seen, Weinbau

Das Gebiet

Das grüne, waldreiche Herz der reich strukturierten Kultur- und Erholungslandschaft bilden die fünf Naturräume Welzheimer Wald im Süden, Murrhardter und Mainhardter Wald im Zentrum sowie Löwensteiner und Waldenburger Berge im Norden. Diese Landschaften werden begrenzt durch die Städte Backnang, Heilbronn, Öhringen, Schwäbisch Hall, Gaildorf, Lorch und Schorndorf.

Zum Wandern und Radfahren ist der Naturpark mit seinen gut vernetzten Wegen geradezu prädestiniert. Naturerlebnis und viele Informationen bieten zahlreiche Naturlehrpfade mit abwechslungsreicher Thematik. Geologie-, Pflanzen-, Vogel-, Wald-, Wein- oder Heimatkundliche Lehrpfade erwarten naturinteressierte Besucher. Für geschichtlich und kulturell Interessierte bietet sich im Naturpark eine historische Rundreise beispielsweise entlang des UNESCO-Weltkulturerbes „Obergermanisch-Rätischer Limes“ an. Rekonstruierte Wachtürme, Kastelle sowie die römische Vermessungskunst können entlang des Limeswanderweges bestaunt werden und machen den Naturpark zu einem lebendigen Geschichtsbuch der Römerzeit.

Die historisch gewachsene Landschaft im Schwäbisch-Fränkischen Wald in ihrer Eigenart und Schönheit als Heimat für die hier lebende Bevölkerung und als Lebensraum für die vielfältige einheimische Tier- und Pflanzenwelt zu pflegen und zu entwickeln ist Aufgabe und Ziel des Naturparks. Die Landwirte leisten dabei mit ihrer landschaftsschonenden und umweltverträglichen Bewirtschaftung einen wichtigen Beitrag. Der Naturpark hat es sich daher zur Aufgabe gemacht, die Direktvermarkter in der Region zu stärken.

 

Besucherinformation

Naturparkzentrum Schwäbisch-Fränkischer Wald

Marktplatz 8
71540 Murrhardt
Tel.: (+49) 07192 / 213888
Fax: (+49) 07192 / 213880
info@naturpark-sfw.de
www.naturpark-sfw.de

Öffnungszeiten

Januar bis Dezember
Montag – Freitag:
10:00 – 12:30 Uhr
14:00 – 17:00 Uhr
Samstag – Sonntag:
10:00 – 16:00 Uhr

Mittwoch Ruhetag (in den Schulferien geöffnet)

 

Führungen werden auf Anfrage vom Umweltzentrum durchgeführt.

 

Kulturhighlights

  • Römischer Limes quert Nord-Süd; 5 Klöster von 817- 1382 gegründet
  • Burgen aus dem Mittelalter
  • viele erhaltene historische Mühlen v.a. im Welzheimer Wald
  • 40 Museen, Freilandmuseum Wackershofen mit über 50 Gebäuden

 

Teilnahme an Programmen

Der Naturpark kooperiert mit Naturpark-Schulen.

Erlebnisangebote

Kontakt

Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald
Marktplatz 8
71540 Murrhardt