Headerfoto - Nationale Naturlandschaften

Naturparke in Deutschland

Der Naturpark Sauerland Rothaargebirge wurde im Jahr 2015 als Zusammenschluss der Naturparke Ebbegebirge, Homert und Rothaargebirge gegründet und durch weitere Flächen ergänzt. Dreiviertel der gesamten Fläche sind als Landschaftsschutzgebiet ausgewiesen. Die wald- und gewässerreichereiche Mittelgebirgslandschaft des Naturparks Sauerland-Rothaargebirge zählt zu den beliebtesten Wanderregionen Deutschlands. Mit dem Rothaarsteig und dem Sauerland-Höhenflug durchziehen gleich zwei bundesweit bekannte Premiumwanderwege den Naturpark.

Gründungsjahr: 2015
Größe: 3827 km²
Landschaften: Fließgewässer, Grünland, Heiden, Laubwald, Mittelgebirge, Nadelwald, Seen

Das Gebiet

Südliches Nordrhein-Westfalen (Sauerland und Siegerland-Wittgenstein mit den Kreisen Hochsauerlandkreis, Märkischer Kreis, Kreis Olpe, Kreis Siegen-Wittgenstein; Mittelgebirge (250-843 m ü. NN).

 

Neben dicht bewaldeten Höhenzügen und grünlandgeprägten Tälern bereichern auch zahlreiche Talsperren, darunter die große Biggetalsperre, der Sorpe- und Hennesee das Landschaftsbild. Insofern bietet der Naturpark Sauerland-Rothaargebirge ideale Voraussetzungen für einen abwechslungs- und erlebnisreichen Ausflug oder Urlaub. Wandern, Radfahren, Wasser- und Wintersport sind nur einige der zahlreichen möglichen Freizeitaktivitäten.

Zu den Attraktionen im Naturpark Sauerland-Rothaargebirge zählen neben den Talsperren verschiedene Aussichtstürme, mehrere Burgen und Wallburganlagen, Kirchen und Museen sowie einige der bekanntesten Tropfsteinhöhlen Deutschlands, darunter die Attahöhle und die Dechenhöhle.

Die Erhaltung und Pflege der einzigartigen Kulturlandschaft und der darin enthaltenen naturnahen Lebensräume für Tiere und Pflanzen sind ein zentrales Anliegen des Naturparks. Diese Elemente bilden die Grundlage für den angestrebten nachhaltigen Tourismus, in dem naturbezogene Angebote eine wichtige Rolle spielen. Ein besonderes Anliegen des Naturparks ist es daher, über die Zusammenhänge von Geologie, Pflanzen- und Tierwelt zu informieren sowie Wissen über die Geschichte und Kultur der verschiedenen Teilräume des Naturparks (Sauerland, Siegerland-Wittgenstein) zu vermitteln.

Besucherinformation

Tourismusinformation

Sauerland-Tourismus e.V.
Johannes-Hummel-Weg 1
57392 Schmallenberg
Tel.: (+49) 02974/96980
Fax: (+49) 02974/969833
www.sauerland.de

 

Naturhighlights

Als zweites Bundesweites NNM wurden am 19.04.2017 die „Bruchhauser Steine“ im Hochsauerlandkreis durch Umweltminister Remmel ausgewiesen. Der Naturpark Sauerland-Rothaargebirge ist der erste Naturpark in Deutschland mit einem anerkannten NNM von gesamtstaatlicher Bedeutung. Die Felsköpfe der Bruchhauser Steine bilden einen einzigartigen Lebensraum für seltene Tiere und Pflanzen. Sie sind Brutplatz von Wanderfalke und Uhu. In den Felsspalten wachsen seltene Flechen, Moose und Blütenpflanzen. Durch archäologische Befunde belegt, haben die Bruchhauser Steine eine herausragende landeskundliche und kulturhistorische Bedeutung.

Eine Vielzahl weiterer Naturhighlights finden sich in der Gebietskulisse des Naturparks Sauerland Rothaargebirge:

  • Pumpspeicherwerk
  • Wilzenberg mit Wilzenbergturm
  • Bigge- und Listersee
  • Henne- und Sorpesee
  • Schlüsen-Lehrpfad Junkernhöh
  • Nordhelle mit Ebbemooren und Robert-Kolb-Turm
  • Attendorner Tropfsteinhöhle
  • Dechenhöhle
  • NSG Stilleking
  • Wennepfad
  • Naturparadies Hallenberg und Liesetal
  • Hochheide
  • Kahler Asten
  • Medebacher Bucht
  • Nationales Naturerbe Trupbacher Heide
  • NSG Wetterbachtal
  • Felsenmeer Hemer
  • Kyrill-Pfad
  • Wisent-Wildnis am Rothaarsteig
  • NSG Grubengelände „Hörre“ und Schieferpfad
  • Waldskulpturenweg

Kulturhighlights

  • Aussichtsturm Hohe Bracht
  • Galileo-Park in den Sauerland-Pyramiden, Wissens- und Rätselpark
  • Kulturgut Schrabbenhof
  • Sauerländer Kleinbahn / Märkische Museumseisenbahn
  • Kump mit Eishäuschen
  • Bergbaumuseum Sicilia-Schacht
  • Ginsburg mit Hammergewerkehaus
  • Kindelsbergturm
  • Historischer Hauberg Fellinghausen
  • Waldinformationszentrum Forsthaus Hohenroth
  • Burg Altena
  • Luisenhütte
  • Deutsches Höhlenmuseum
  • Schloss Bad Berleburg

Teilnahme an Programmen

Der Naturpark kooperiert mit Naturpark-Schulen.

Der Naturpark kooperiert mit Naturpark-Kitas.

Erlebnisangebote

Kontakt

Naturpark Sauerland-Rothaargebirge
Im Ohle 12
57392 Schmallenberg