Die Stiftung Kunst und Natur gGmbH kooperiert seit 2023 mit Nationale Naturlandschaften e. V. und und unterstützt die Durchführung einer jährlichen Fortbildung für Studierende im Nationalpark Bayerischer Wald zu den Themen Umweltbildung, Öffentlichkeitsarbeit, Naturschutz und Kunst.

Programmplanung und -durchführung werden partnerschaftlich vom Nationalpark Bayerischer Wald, der SKN und NNL e. V. gestaltet.

Das Programm der viertägigen Veranstaltung im Nationalpark Bayerischer Wald bietet den Praktikant*innen in Vorträgen und themenspezifischen Workshops einen ersten Eindruck von den Aufgaben in den Schutzgebieten, die sie in ihrem Praktikum erwarten.

Dank der neuen Kooperation enthält das Veranstaltungsprogramm auch künstlerische Inhalte, um den Studierenden künstlerische Inspirationen und Anregungen für ihre Praktika mit auf den Weg zu geben.

Die Stiftung und Nationale Naturlandschaften e.V. stehen im Austausch zu möglichen weiteren Kunst und Natur bezogenen Kooperationen in den Nationalen Naturlandschaften.

Haben Sie Interesse an einer Kooperation?

Ihr Ansprechpartner

Sonja Miller
Leiterin Unternehmenskooperationen | Vernetzungsstelle EUROPARC Federation
030 288 788 2 71