Die ISCC Association setzt sich für die nachhaltige Produktion von Biomasse sowie biogenen Werkstoffen, erneuerbare Energie und eine kreislaufbasierte Wirtschaft ein. ISCC steht für International Sustainability and Carbon Certification und ist eine Multi-Stakeholder-Initiative, die von einem Verband mit mehr als 160 Mitgliedern geleitet wird. Dieser nahm 2010 seine Arbeit auf und stellt seitdem ISCC-Zertifikate aus. Die Zertifizierung ist weltweit gültig und versichert die nachhaltige Nutzung von land- und forstwirtschaftlichen sowie anderen Rohstoffen entlang der gesamten Produktionskette. Derzeit sind mehr als 3.300 Unternehmen in 100 Ländern ISCC-zertifiziert.
Seit 2018 ist Nationale Naturlandschaften e. V. Mitglied des Verbandes, um das Thema biologische Vielfalt bei Mitgliedern und Unternehmen hervorzuheben und Naturschutzprojekte in den Nationalen Naturlandschaften vorzustellen.

Haben Sie Interesse an einer Kooperation?

Ihr Ansprechpartner

Sonja Miller
Leiterin Unternehmenskooperationen | Vernetzungsstelle EUROPARC Federation
0151 126 697 71