Die Initiative „Wildnis in Deutschland“ ist ein breites Bündnis aus 20 Naturschutzverbänden und Stiftungen, das sich für mehr große, unzerschnittene Wildnisgebiete einsetzt. Die Partnerorganisationen unterstützen die Entwicklung und Sicherung von großen Wildnisflächen, beraten Entscheidungsträger und fördern den öffentlichen Austausch rund um das Thema Wildnis. Insbesondere soll gemeinsam auf die Erreichung des Zwei-Prozent-Wildnisziels der Nationalen Strategie zur biologischen Vielfalt hingewirkt werden. Neben der Umsetzung von Flächenprojekten der jeweiligen Partner, die zur Erreichung des Ziels beitragen, sollen durch die Initiative weitere Maßnahmen insbesondere in den Bereichen Flächenschutz und Kommunikation initiiert, koordiniert und unterstützt werden. Nationale Naturlandschaften e. V. ist seit 2016 Mitglied der Initiative und vertritt die Interessen seiner Mitglieder.

Haben Sie Interesse an einer Kooperation?

Ihr Ansprechpartner

Sonja Miller
Leiterin Unternehmenskooperationen | Vernetzungsstelle EUROPARC Federation
0151 126 697 71