Foto Lucilia Westphal

Lucilia Westphal

Fachreferentin Schutzgebietsmanagement & Naturschutz / Nationalparke & Biosphärenreservate

Tel.: 030 288 788 221
Fax: 030 288 788 216

Aufgaben & Themen

Evaluierung der Nationalparke Deutschlands, Forschungsdatenmanagement, Integratives Monitoring in Großschutzgebieten, digitales Besuchermanagement

Dabei seit

2021

Was mir am Herzen liegt

“Mir liegt der Zugang zu verständlichen Hintergrundinformationen für alle am Herzen, ganz nach dem Motto des Tierfilmers Heinz Sielmann: 'Nur wer die Natur kennt, wird sie schützen.‘ Der Austausch untereinander und mit der Gesellschaft ist mir besonders wichtig, da ich überzeugt bin, dass Naturschutz nur gemeinsam möglich ist.”

Zur Person

Lucilia Westphal studierte im Bachelorstudiengang Biologie und im Master Integrated Natural Resource Management an der Humboldt-Universität zu Berlin. Bereits während des Studiums absolvierte sie ein Praktikum in der Verwaltung des Biosphärenreservats Schorfheide-Chorin. In ihrer Masterarbeit beschäftige sie sich damit, wie Naturschutz mit den höheren Nutzungsansprüchen der Gesellschaft an die Ökosysteme vereinbart werden kann. Hierfür evaluierte Lucilia Westphal erstmals das Citizen-Science-Projekt „Naturschutztauchen“ des NABU am Beispiel des Naturparks Dahme-Heideseen.

Darüber hinaus ist Lucilia Westphal freiberuflich als Guide im Museum für Naturkunde Berlin tätig und fasziniert die Besuchenden mit interessanten Fakten über die Evolution der Arten, insbesondere der Dinosaurier, und die Vielfalt an Arten heute.

Seit 2021 unterstützt sie das Team der Geschäftsstelle bei der Nationalpark-Evaluierung und im Integrativen Monitoring.