Johannes Herweg

Fachreferent Tourismus| Müritz-Nationalpark

Tel.: 030 288 788 20
Fax: 030 288 788 215

Themen

Voluntourismus für biologische Vielfalt in den Nationalen Naturlandschaften, Müritz-Nationalpark

Dabei seit

2020

Was mir am Herzen liegt

“Der Schutz und der pflegliche Umgang unserer natürlichen Ressourcen sind für mich eine Grundvoraussetzung für eine friedliche Gesellschaft und eine nachhaltige Entwicklung. Die komplexen Zusammenhänge unserer Ökosysteme zu verstehen und diese nicht zu gefährden ist für mich sehr wichtig. Deshalb engagiere ich mich für die Entwicklung eines nachhaltigen Tourismus in der Müritz Region bei dem die Gäste etwas lernen, besondere Erfahrungen machen und auch mit anpacken können.”

Zur Person

Nach einem Freiwilligen Ökologischen Jahr in Berlin studierte Johannes Herweg International Forest Ecosystem Management (B. Sc.) an der Hochschule für Nachhaltige Entwicklung Eberswalde (HNEE). Im Aufbaustudium absolvierte er an der Humboldt Universität zu Berlin den Master in Integrated Natural Resource Management (M. Sc.).

Nach zwei längeren Studien-Aufenthalten in Chile zur Renaturierung devastierter Naturwälder und ersten Arbeitserfahrungen in der Entwicklungszusammenarbeit im Forstsektor in der Mongolei, kehrte er 2014 in seine neue Wahl-Heimat nach Mecklenburg-Vorpommern zurück. Dort absolvierte er den staatlichen Forstdienst und arbeitete bis 2019 als Revierleiter im Müritz-Nationalpark. Im Mai 2019 begab er sich in die Selbstständigkeit als Forstsachverständiger um sich ganz der Privatwald Beratung und der naturgemäßen Waldbewirtschaftung zu widmen.

Durch seine Erfahrungen und die Ortskenntnisse im Müritz-Nationalpark ergab sich dann im Jahr 2020 die Möglichkeit, zusätzlich als Projektkoordinator im Müritz-Nationalpark für das Voluntourismus Projekt der Nationalen Naturlandschaften zu starten.