Cranberry Aktion – Naturschutz zum Mitmachen
Termin: 29.10.2022

Sie möchten aktiv etwas für den Naturschutz tun? Schaffen Sie mit dem Team der Schutzstation Wattenmeer auf Sylt wieder Platz für heimische Arten!

Cranberries überwuchern die heimischen Pflanzen, wie z. B. den Sonnentau oder die Moosbeere. 2015 entstand in Hörnum ein Pilotprojekt des Kreises Nordfriesland, das der Schutzstation Wattenmeer das Entfernen der Cranberries aus dem Gebiet genehmigt. Seitdem gehen wir regelmäßig in die Dünen, um die Pflanzen samt Wurzelwerk zu entfernen. Bei Erfolg wachsen aus den dort im Boden befindlichen Samen im nächsten Frühjahr heimische Pflanzen. Unser Ziel ist eine dauerhafte Entfernung der Cranberrypflanze aus dem Gebiet. Ausrüstung: wetterfeste Kleidung und Gummistiefel. Neopren-Handschuhe bekommen Sie von uns gestellt. Neben Naturschutzverbänden und Schulklassen freuen wir uns über jede helfende Hand! Dauer: ca. 2-3 Std.

Treffpunkt:
Bushaltestelle Hörnum Nord; Rantumer Straße, 25997 Hörnum

Schwierigkeitsgrad
Leicht – jede:r Teilnehmer:in kann sich entsprechend seines Alters und der Ausdauer an der Aktion beteiligen. Jede entfernte Pflanze zählt!

Veranstaltung

Beginn 29.10.2022 um 14:00 Uhr
Ende 29.10.2022 um 17:00 Uhr

Barrierefreiheit

Barrierefrei Geprüfte Informationen zur Barrierefreiheit liegen nicht vor.

Weitere Informationen

Preis -
Links https://www.schutzstation-wattenmeer.de/unsere-stationen/hoernum-sylt/veranstaltungen-watt-erleben/
Zusatzinfos Ausrüstung:
wetterfeste Kleidung und Gummistiefel.
Neopren-Handschuhe werden von uns gestellt.