Hier finden Sie aktuelle Stellenausschreibungen aus den Nationalen Naturlandschaften:

Leiterung (w/m/d) des Biosphärenreservatsamtes Schaalsee-Elbe

Im Geschäftsbereich des Ministeriums für Landwirtschaft und Umwelt ist zum 1. Januar 2021 die unbefristete Stelle der Leiterin bzw. des Leiters (w/m/d) des Biosphärenreservatsamtes Schaalsee-Elbe mit Dienstort in 19246 Zarrentin am Schaalsee zu besetzen.
Bewerbungsfrist: 20.02.2020

Bearbeiter*in (w/m/d) im Biosphärenreservat Niedersächsisches Wattenmeer

In der Nationalparkverwaltung „Niedersächsisches Wattenmeer“ mit Sitz in Wilhelmshaven ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Dezernat 4 (Biosphärenreservat) der Arbeitsplatz eines*einer Bearbeiter*in (w/m/d) zu besetzen. Die Stelle ist nach Entgeltgruppe 13 TV-L bewertet und bis zum 30.06.2022 befristet. Der Dienstort ist Wilhelmshaven.
Bewerbungsfrist: 28.02.2020

Sachbearbeiter*in im Sachbereich 15 der Nationalparkverwaltung Schwarzwald

Bei der Nationalparkverwaltung des Landes Baden-Württemberg ist zum nächstmöglichsten Zeitpunkt im Sachbereich 15 -Ämter und Rechtsangelegenheiten- eine Stelle als Sachbearbeiter*in (m/w/d) mit einer*einem Beamt*in einer*einem vergleichbaren Beschäftigten in der Landesverwaltung zu besetzen.
Bewerbungsfrist: 29.02.2020

Sachbearbeiter/ Sachbearbeiterin (m/w/d) im Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer

Der Landesbetrieb für Küstenschutz, Nationalpark und Meeresschutz Schleswig-Holstein (LKN.SH) sucht ab sofort im Sachbereich „Nationalparkdienst“ innerhalb des Fachbereichs „Schutz und Entwicklungsplanung“ seines Geschäftsbereiches „Nationalpark und Meeresschutz“ eine/en Sachbearbeiter/ Sachbearbeiterin (m/w/d) (Bachelor/Diplom) für die Nationalparkverwaltung in Tönning in einem unbefristeten Beschäftigungsverhältnis in Vollzeit mit 38,7 Stunden/Woche.
Bewerbungsfrist: 04.03.2020

Sachbearbeiter*in für Organisation und Administration im Biosphärenreservatsamt Schaalsee-Elbe

Im Geschäftsbereich des Ministeriums für Landwirtschaft und Umwelt MecklenburgVorpommern ist im Biosphärenreservatsamt Schaalsee-Elbe zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet bis zum 31.12.2021 die Stelle
einer Sachbearbeiterin bzw. eines Sachbearbeiters für Organisation und Administration (w/m/d) zu besetzen.
Die Beschäftigung erfolgt im Umfang von 100 v. H. der regelmäßen wöchentlichen Arbeitszeit (derzeit 40 Stunden/Woche). Der Dienstposten ist teilzeitfähig.
Bewerbungsfrist: 04.03.2020

Ranger*in (w/m/d) im Biosphärengebiet Schwäbische Alb

Beim Regierungspräsidium Tnbingen sind in der Geschäftsstelle des Biosphärengebiets Schwäbische Alb (UNESCO-Biosphärenreservat) ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt zwei Stellen als Ranger*in (w/m/d) (SehutzgebieUbetreoong)
unbefristet zu besetzen. Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag fU.r den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L). Die Vergütung erfolgt in Entgeltgruppe 8 TV-L.
Bewerbungsfrist: 06.03.2020

Leiter*in Sachbereich Zentrale Dienste (m/w/d) im Nationalpark Schwarzwald

Im Fachbereich 1 -Verwaltung- der Nationalparkverwaltung ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle dauerhaft zu besetzen: Leiter Sachbereich Zentrale Dienste (m/w/d) Es steht eine bis Besoldungsgruppe A 11 besetzbare Planstelle zur Verfügung.  ei einer Einstellung im Beschäftigtenverhältnis richtet sich das Entgelt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) und erfolgt unter Berücksichtigung der tarifrechtlichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe 10 TV-L.
Bewerbungsfrist: 15.03.2020

Mitarbeitende (m/w/d) Infotheke im Sachbereich 42 – Besucherzentren – Nationalparkverwaltung Schwarzwald

Im Fachbereich 4 – Besucherinformation – der Nationalparkverwaltung sind zum nächstmöglichen Zeitpunkt mehrere Stellen Mitarbeiter (m/w/d) Infotheke im Sachbereich 42 – Besucherzentren – zu besetzen.
Die Eingruppierung erfolgt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) entsprechend den tarifrechtlichen und persönlichen Voraussetzungen in Entgeltgruppe E6.
Bewerbungsfrist: 27.03.2020

Ausbildung zum Revierjäger*in im Nationalpark Schwarzwald

Die Nationalparkverwaltung des Landes Baden-Württemberg stellt zum 01.07.2020 im Fachbereich 5 Wald und Naturschutz eine*n Auszubilden*de für eine Ausbildung zum Revierjäger (m/w/d) ein. Die Ausbildung findet überwiegend im Nationalpark Schwarzwald statt und wird durch überbetriebliche Ausbildungsmaßnahmen sowie durch Berufsschulunterricht in Blockform ergänzt. Der Dienstort ist an der Dienststelle WDG Alexanderschanze, Kniebisstraße 67, 72250 Freudenstadt.
Bewerbungsfrist: 27.03.2020

Forstwirt*in (m/w/d) im Nationalpark Schwarzwald

Im Fachbereich 5 -Wald & Naturschutz- der Nationalparkverwaltung ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle Forstwirt*in (m/w/d) zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet für die Dauer von 5 Jahren zu besetzen. Eine anschließende Entfristung wird bei Vorliegen der stellenplanmäßigen Voraussetzungen in Abhängigkeit der Modulentwicklung in Aussicht gestellt. Der Einsatz erfolgt überwiegend im Gebiet Hoher Ochsenkopf, dem nördlichen Nationalparkteil. Der Dienstort ist Herrenwies.
Bewerbungsfrist: 07.04.2020

Projektmanager (m/w/d) Insektenschutz im Biosphärenreservat Bayerische Rhön

Der WWF Deutschland sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n „Projektmanager (m/w/d) Insektenschutz Bayerische Rhön“ in Vollzeit. Einsatzort ist die Bayerische Verwaltung des UNESCO-Biosphärenreservats Rhön in Oberelsbach.
Zu den Aufgaben des/der Projektmanagers/-managerin zählen vordergründig die Überwachung, Steuerung und Entwicklung von Projektaktivitäten zum Insektenschutz im Bayerischen Teil des UNESCO-Biosphärenreservats Rhön.

Projektmanager (m/w/d) Insektenschutz im Biosphärenreservat Mittelelbe

Der WWF Deutschland sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n „Projektmanager (m/w/d) Insektenschutz Mittelelbe“ in Vollzeit. Einsatzort ist Dessau.
Zu den Aufgaben des/der Projektmanagers/-managerin zählen vordergründig die Überwachung, Steuerung und Entwicklung von Projektaktivitäten zum Insektenschutz im Biosphärenreservat Mittelelbe.

Projektmanager (m/w/d) Insektenschutz im Biosphärenreservat Schaalsee

Der WWF Deutschland sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n „Projektmanager (m/w/d) Insektenschutz Schaalsee“ in Vollzeit. Einsatzort ist Zarrentin.
Zu den Aufgaben des/der Projektmanagers/-managerin zählen vordergründig die Überwachung, Steuerung und Entwicklung von Projektaktivitäten zum Insektenschutz im UNESCO-Biosphärenreservat Schaalsee.

Projektmanager (m/w/d) Insektenschutz im Biosphärenreservat Schofheide-Chorin

Der WWF Deutschland sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n „Projektmanager (m/w/d) Insektenschutz Schorfheide-Chorin“ in Vollzeit. Einsatzort ist die Verwaltung des UNESCO-Biosphärenreservats Schorfheide-Chorin in Angermünde.
Zu den Aufgaben des/der Projektmanagers/-managerin zählen vordergründig die Überwachung, Steuerung und Entwicklung von Projektaktivitäten zum Insektenschutz im UNESCO-Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin.

Projektmanager (m/w/d) Insektenschutz im Biosphärengebiet Schwarzwald

Der WWF Deutschland sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n „Projektmanager (m/w/d) Insektenschutz Schwarzwald“ in Vollzeit. Einsatzort ist Schönau im Schwarzwald.
Zu den Aufgaben des/der Projektmanagers/-managerin zählen vordergründig die Überwachung, Steuerung und Entwicklung von Projektaktivitäten zum Insektenschutz im Biosphärengebiet Schwarzwald.

Projektmanager (m/w/d) Insektenschutz im Biosphärenreservat Schofheide-Chorin in TZ

Der WWF Deutschland sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n „Projektmanager (m/w/d) Insektenschutz Schorfheide-Chorin“ in Vollzeit. Einsatzort ist die Verwaltung des UNESCO-Biosphärenreservats Schorfheide-Chorin in Angermünde.
Zu den Aufgaben des/der Projektmanagers/-managerin zählen vordergründig die Präzisierung der durchzuführenden Maßnahmen sowie die Beratung von Landwirtschaftsbetrieben.