Hier finden Sie aktuelle Stellenausschreibungen aus den Nationalen Naturlandschaften:

Naturwachtmitarbeiter*in (m/w/d) im Biosphärenreservat Karstlandschaft Südharz

In der Biosphärenreservatsverwaltung Karstlandschaft Südharz (BR KSH) ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer Naturwachtmitarbeiterin / eines Naturwachtmitarbeiters (m/w/d) „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ unbefristet zu besetzen. Der Dienstort befindet sich in Roßla.
Bewerbungsschluss: 24.11.2020

Mitarbeiter*in GIS, Internetbetreuung, Öffentlichkeitsarbeit UNESCO-Biosphärenreservats Rhön/Thüringen

In der Thüringer Verwaltung des länderübergreifenden UNESCO-Biosphärenreservats Rhön mit Sitz in 36466 Dermbach, Ortsteil Zella ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer/eines Mitarbeiterin/Mitarbeiters
GIS (Geoinformationssysteme), Internetbetreuung, Öffentlichkeitsarbeit zu besetzen.
Bewerbungsschluss: 26.11.2020

Naturwachtmitarbeiter*in (m/w/d) im Nationalpark Unteres Odertal

Die Stiftung NaturSchutzFonds Brandenburg bietet bei der Naturwacht im Nationalpark Unteres Odertal (Stützpunkt Criewen) voraussichtlich ab 01.01.2021 eine Vollzeitbeschäftigung (40h/Woche, Entgeltgruppe 6 TV-L) zunächst befristet für die Dauer einer Krankheitsvertretung als Naturwachtmitarbeiter*in (m/w/d).
Bewerbungsschluss: 29.11.2020

NATURA 2000-Manager*in (m/w/d) bei der Stiftung NaturSchutzFonds Brandenburg

Die Stiftung NaturSchutzFonds Brandenburg bietet – vorbehaltlich der Projektbewilligung – in der Geschäftsstelle Potsdam voraussichtlich ab 01.01.2021 befristet bis zum 31.12.2022 eine Vollzeitbeschäftigung (40 h/Woche), Entgeltgruppe 11 TV-L als NATURA 2000-Manager (m/w/d).
Bewerbungsschluss: 29.11.2020

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (m/w/d) Naturschutzpolitik beim BUND

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt sucht die Bundesgeschäftsstelle des BUND in Berlin für die Mitarbeit im Bereich Naturschutzpolitik mit den Schwerpunkten: Naturschutz im Klimawandel, sowie Naturschutz bei der Förderung Erneuerbarer Energien eine*n wissenschaftliche*n Mitarbeiter*in Naturschutzpolitik in Teilzeit, 19,25 h/ Woche (befristet bis Juni 2022).
Bewerbungsschluss: 30.11.2020

Leitung (m/w/d) der Biosphärenreservatsverwaltung Niedersächsische Elbtalaue

In der Biosphärenreservatsverwaltung Niedersächsische Elbtalaue in Hitzacker (Dienstort) ist zum 01.02.2021 die Stelle als Leitung der Biosphärenreservatsverwaltung (m/w/d) Besoldungsgruppe A 16 NBesG/ AT-Vertrag entsprechend der Besoldungsgruppe A16 mit 40 Wochenstunden zu besetzen.
Bewerbungsschluss: 03.12.2020

Projektmanager*in (m/w/d) für das Projekt Blühender Naturpark im Naturpark Odenwald

Der Naturpark Neckartal-Odenwald e.V. sucht vorbehaltlich der Genehmigung von Fördermitteln zum 04. Januar 2021 eine*n Projektmanager*in (m/w/d) für das Projekt Blühender Naturpark in Teilzeit (50 %) für 1 Jahr.
Bewerbungsschluss: 04.12.2020

Bearbeitung (m/w/d) zur Schutzgebietsbetreuung in der Biosphärenreservatsverwaltung Niedersächsische Elbtalaue 

In der Biosphärenreservatsverwaltung Niedersächsische Elbtalaue in Hitzacker sind zum 01.01.2021 zwei Arbeitsplätze in der Bearbeitung (m/w/d) zur Schutzgebietsbetreuung (E7 TV-L) im Dezernat „Allgemeine Verwaltung, Schutzgebietsbetreuung“ zu besetzen. Dienstort ist Hitzacker.
Bewerbungsschluss: 05.12.2020

Forstwirt*in (m/w/d) im Fachbereich „Waldbehandlung und Wildbestandsregulierung“ des Nationalparks Harz

In der Nationalparkverwaltung „Harz (Sachsen-Anhalt)“ sind zum nächstmöglichen Zeitpunkt zwei Arbeitsplätze als Forstwirt*in (m/w/d) im Fachbereich „Waldbehandlung und Wildbestandsregulierung“ unbefristet zu besetzen. Je nach persönlicher Voraussetzung ist eine Eingruppierung bis in die Entgeltgruppe 6 TV-LForst möglich.
Bewerbungsschluss: 10.12.2020

Naturwachtmitarbeiter*in (m/w/d) im Biosphärenreservat Spreewald

Die Stiftung NaturSchutzFonds Brandenburg bietet bei der Naturwacht im Biosphärenreservat Spreewald (Dienstsitz Lübbenau) zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Vollzeitbeschäftigung (40 h/Woche, Entgeltgruppe 8 TV-L) als Naturwachtmitarbeiter*in (m/w/d) an.
Bewerbungsschluss: 31.12.2020

NATURA 2000-Manager*in (m/w/d) bei der Stiftung NaturSchutzFonds Brandenburg

Die Stiftung NaturSchutzFonds Brandenburg bietet – vorbehaltlich der Projektbewilligung – in der Geschäftsstelle Potsdam voraussichtlich ab 01.01.2021 befristet bis zum 31.12.2022 eine Teilzeitbeschäftigung (34 h/Woche), Entgeltgruppe 11 TV-L als NATURA 2000-Manager (m/w/d).
Bewerbungsschluss: 31.12.2020